Abschied – Rückblick – persönliches Danke

Liebe Leserschaft von Goodnews-Wien!

Mit dem 18. Mai 2017, dem Geburtstag von Johannes Paul II. scheide ich aus dem Kernteam von Goodnews-Wien.at aus.  Ich habe mit der Mitbegründung und dem Aufbau dieser Webseite sehr viel gelernt.

Aufgrund von anderen Herausforderungen ziehe ich mich eine Zeit lang vom „Schreiben“ zurück. Ich werde Kraft schöpfen, Inspirationen suchen und dann „wieder kommen“, wenn auch in einem anderen Kontext in „Erscheinung“ treten.

Danke für Ihr/Euer Verständnis! Bleibt mir bitte treu!

Ich bedanke mich hiermit auch vom Herzen für Ihr/Euer Interesse an meinen Beiträgen, die unter „chrisim“ zu finden sind, die ich mit Leidenschaft mit Ihnen/Euch teilte. In diesen knapp 2,5 Jahren ist die Leserzahl auf durchschnittlich 5000 Lesern monatlich gewachsen. Ein schönes Ergebnis, dass ohne Sie/Euch in keinster Weise möglich gewesen wäre. Denn was nützt das schönste Design einer Webseite ohne Inhalt? Und was nützt ein noch so guter Inhalt ohne Leser?

Es ist ein schönes Österreichweites Netzwerk entstanden, ausgehend von einem „Abend mit Johannes Paul II.“ zu seiner Heiligsprechung zum 27. April 2014 in der Donaucitykirche Wien.

Eine richtige Bewegung ist entstanden, wofür wir voriges Jahr den Segen von Kardinal Christoph Schönborn erhalten haben, und die jetzt imer mehr Struktur und Form erhält. Viele Gruppen sind es, die sich einbrachten, Ihre Termine zur Verbreitung sandten, Autoren, die Ihre Artikel zur Verfügung stellten. Einige, es könnten mehr gewesen sein, wagten Kommentare zu schreiben und Feedback zu geben. Allen sei ein tiefes Danke geschrieben!

Besonders bedanken möchte ich mich bei der Jesus Prayer Group, die das geistige Rückgrat dieser Webseite ist.

Ich habe Sie/Euch geliebt, und ich liebe Sie/Euch weiter. Es war eine aufregende Zeit miteinander.

Goodnews-Wien entfaltet sich weiter und steht vor Veränderungen. Mein Gebet begleitet es und jeden von Ihnen/Euch. Es ist der Auftrag des Herrn selbst: Hinzugehen und das Evangelium zu verkünden!

Gehen wir weiter……bis sich unsere Weg wieder kreuzen!

In Seinem Frieden,

Ihre/Eure

Christine Simkovics

2 Kommentare

  • Liebe Christine!

    Ich danke dir auch als Mitglied des Redaktionsteams für deine sprühende Kraft als Artikelschreiberin, für deine guten Ideen, dieses Projekt „goodnews-wien“ voran zu treiben und für das tiefere Bekanntmachen mit der Welt und Funktionalität der Online-Medien, die mich schon länger interessieren. Ich habe in diesen Jahren der Redaktionsarbeit und des Aufbaus der Website bviel gelernt. Ich sehe darin eine neue Art der zeitgemäßen Verkündigung der alten und immer wieder neu in jede Zeit hinein zu vermittelnden Botschaft des Evangeliums.

    Heute, im Computer-Zeitalter, kommen wir ohne Verkündigung in der Welt der Online-Medien nicht mehr aus.
    Wichtig ist natürlich immer der persönliche Kontakt. Aber das Medium Internt kann ebenso eine Plattform und konkrete Hinführung zur Begegnung sein.

    Liebe Christine!

    Danke, dass du uns diese Vision geschenkt hast.

    Gottes reichen Segen auf deinem weiteren Lebensweg!

    P. Reinhard CM

  • Andrzej

    Liebe Christine!
    Das war eine wertvolle, interessante und auch gesegnete Zeit! Danke für Deine gigantische Arbeit und Engagement bei goodnews!
    Wir alle haben viel erlebt. Neue Begegnungen, interessante und tief berührende Erfahrungen… sichtbare Zeichen der Gottes Wirkung in unserer Zeit, in unserer Umgebung, in unserer direkten Nähe.
    Greifbar und real.
    Wir haben versucht, die Good News, die Frohe Botschaft zu verbreiten.
    Es war nicht alles einfach aber mit Gottes Gnade war viel möglich.
    Aus Nichts ist ein Gottes Werk entstanden!
    Der Hl. JP2 hat uns ständig begleitet. Die Idee des Portals wurde auf Basis des erwähnten „Abend mit Johannes Paul II.“ inspiriert. Der Gedanke das zu tun ist gleich nach der Seligsprechung des Papstes entstanden. Er wurde zum Patron der Seite während einer Messe beim Papstkreuz im Donaupark ernannt.
    Wir spüren Seinen Segen!
    Ende eines Kapitels bedeutet noch nicht das Ende eines Buches.
    Liebe Christine wir wünschen Dir viele Gnaden auf Deinem Weg!
    Hl. Papst Johannes Paul II. biete für Christine und für uns!

    Czesiek

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*