Prof. Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz: Der menschliche Leib – mehr als Körper

Karmeliten in Wien und die Edith Stein Gesellschaft Österreich möchten Sie herzlich zu einem Vortrag einladen:

Der menschliche Leib – mehr als Körper

Leitung: em. Prof. Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz

Zum Inhalt: In der Alltagssprache gehen die Wörter „Körper“ und „Leib“ leicht durcheinander. Aber in der Denkschule Edith Steins besteht ein wichtiger Unterschied zwischen beiden: Körper ist mein „Werkzeug“, für mich und für andere, Leib ist aber schon vom Wort her mit Leben und Liebe verwandt: Leib bin ich selbst. Also: Ich habe einen Körper, aber ich bin mein Leib. Im technischen Zeitalter haben wir uns leider daran gewöhnt, den Leib nur als Werkzeug zu behandeln und „einzuschalten“ oder „auszuschalten“. Edith Steins kluge Überlegungen führen zu einem tieferen Sein im eigenen Leib.

Termin: Donnerstag, den 14.3.2019 von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr.

Ort: KarmelZentrum, Silbergasse 35, 1190 Wien

Preisinformation: Teilnahmegebühr 7€, ESGÖ-Mitglieder 5€

Anmeldung: erbeten per Mail info@edith-stein-gesellschaft.at oder telefonisch: 0699/16770217

Sie können das Plakat zum Vortrag unter diesem Link herunterladen.

Karmeliten in Wien freuen sich auf eine Begegnung im Karmel Wien!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*